Die Zielsetzung des HVB Frauenbeirats

Als erste Bank in Deutschland hat die HypoVereinsbank 2010 einen Frauenbeirat gegründet, mit dem wir einen neuen Akzent in der deutschen Bankenwelt setzen.

Dem Frauenbeirat gehören insgesamt rund 75 herausragende Unternehmerinnen, Managerinnen und Gründerinnen an. Sie beraten mit dem Vorstand der Bank wirtschafts- und gesellschaftspolitische Themen und stoßen konkrete Initiativen an.

Dabei geht es nicht nur um Gender Diversity: Wir haben den Frauenbeirat auch deshalb geschaffen, damit wir die großen Themen der Zeit aus der Sicht von erfolgreichen Frauen diskutieren können – etwa den Wandel der Arbeitswelt, die digitale Revolution, Good Corporate Governance sowie Leadership- und Zukunftsthemen.

Drei Bereiche sind uns besonders wichtig: Der HVB Frauenbeirat prägt und gestaltet gesellschaftlich relevante Themen aus Frauensicht. Er ist Sparringspartner und „Sounding Board“ für den Vorstand der HypoVereinsbank. Und er fördert Frauen in Führungspositionen sowie Gründerinnen und Unternehmerinnen.